Das war der e-Mobility-Infotag!

Hunderte Besucher kamen in die Stromerlebniswelt von e-Lugitsch, um zum wiederholten Male Elektromobilität zu "erFahren". Neben diversen vierspurigen Fahrzeugen wie dem Renault ZOE, Tesla S, Peugeot ION und dem "kleinen" Renault TWIZY konnten die Besucher auch Probefahrten mit diversen Fungeräten und e-Bikes absolvieren.

Die Überraschung der Besucher nach den Probefahrten war gewaltig. Peter Leitgeb von der kleinen Zeitung "Ich hätte niemals mit einer solchen Beschleunigung gerechnet!". Auch Herbert Lugitsch zauberte der Tesla ein Lächeln ins Gesicht "Geht schon deutlich besser als mein Audi.".

Neben den Elektrofahrzeugen konnten sich die Besucher bei e-Lugitsch aber auch über Vulkanlandstrom aus der Region und über die Erzeugung ihres eigenen Stroms mittels einer Photovoltaikanlage informieren. Maria Eder von der lokalen Energieagentur (LEA) stand den Besuchern mit zahlreichen Förderratschlägen zu Seite.

Für die Organisation im Hintergrund waren Florian Lugitsch und Stefan Raiber zuständig. Das strategische und operative Marketing, sowie die Werbung stammen ebenfalls von Raiber-Marketing. Vielen Dank an alle Partner, die uns beim e-Mobility-Infotag unterstützt haben und das gesamte Projekt ermöglicht haben.

Alpenlift PPK | Autohaus Zehethofer | Autohaus Kalcher | e-Lugitsch | TESLA | Radsport CASKA